Verwerfungen...

Der Umzug ist erfolgreich gewesen und liegt ja nun schon wieder eine gefühlte Ewigkeit zurück.

Whisky wurde operiert und hat sich doch ernsthaft ihre Naht selbst wieder auf gemacht.
Kalle und Pepe habe ich am nächsten Tag zur Kastration geschafft und nur noch Pepe abgeholt. Kalle ist über die Regenbogenbrücke gegangen...das war eine schwere Woche gewesen. Whisky blut überströmt und Pepe trauernd.

Den Welpe aus Leipzig habe ich nicht genommen. Menschen! Ich verstehe sie nicht. Und dann sind sie noch so arrogant. Schade ist´s. Schön wäre es gewesen.
Mit der Zeit habe ich mir so einige Hundepuppies angesehen und es wollte nicht klappen. Nun bin ich soweit, dass ich sage, dass ich einen vom Tierschutz nehme. Auf Probe und vielleicht auch nur als Pflegestelle. Ich einen versuch ist es wert.

Die T****** hat es nun auch endlich geschafft, mir meinen Telefon- und Internetanschluss wieder zu geben. Sehr freundlich. Nach so vielen Wochen.

Pepe kratzt sich vor trauer blutig - Whiskys wunde heilt nur langsam...manchmal ist es schon echt schlimm.

21.6.08 22:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung